Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

SUPYoga & SUPletics

- Kurse ab Mai 2022 - 

SUP-Yoga 

Lass die Sorgen an Land und entspanne mit mir auf dem Wasser. Durch sanfte Dehnungen, Haltungen zur Kräftigung deiner Muskulatur und die Schulung Deiner Balance durch die Instabilität des Boards ist Yoga auf dem SUP eine ganz besondere Erfahrung- ob als erfahrener Yogi oder Neuling. Mit sanften Dehnungen und durch gezielte Mobilisation, kannst Du Deinem Körper etwas Gutes tun und Beschwerden, beispielsweise im Rücken, loswerden. Doch auch Deinem Geist gönnst Du eine Auszeit, indem Du Dich auf die Bewegungen im Einklang mit dem Atem fokussierst. Am Ende der Stunde kannst Du Dich zu sanften Klängen, sicher mit einem Anker verbunden, auf Deinem Board treiben lassen – Entspannung pur. 

 

!NEU! SUPletics 

Du willst bei schönem Wetter nicht im Gym schwitzen, sondern in freier Natur auf dem Wasser trainieren? Dann komm mit auf‘s SUP und erlebe ein 60-minütiges Workout zu motivierender Musik, bei welchem Du durch das ständige Ausgleichen auf dem Wasser, anders als bei Workouts auf der Matte, auch die tiefliegende Muskulatur erreichst. Von Squats zur Kräftigung, bis zu Gleichgewichtsübungen - der Trainingseffekt ist durch das schwankende Board unter Dir um ein Vielfaches höher. Egal ob Du eher untrainiert oder sportlich bist – es gibt in diesem Kurs Variationen für jedes Level. Ein schöner Nebeneffekt: Das Trainieren der Bein-, Rücken-, Schulter- und Oberarmmuskulatur unterstützt Dich zusätzlich, um noch schneller und ausdauernder auf dem SUP paddeln zu können.

 

jeweils

 

Dienstag- bei Hai Charter am Schiersteiner Hafen- direkte Buchung unter www.hai-charter.de

Donnerstag- beim Kanuclub Oppenheim - Buchung hier unter "Kurs buchen" 

Freitag- Rüdesheim Echterquelle - Buchung hier unter "Kurs buchen" 

 

 

Du hast ein eigenes Board und möchtest etwas Neues hiermit ausprobieren? Kein Problem ! Schreib mir gerne, bevor du deinen gewünschten Kurs buchst. Dein SUP sollte jedoch stabil im Wasser liegen (günstigere Boards hängen häufig schon ohne viel Belastung im Wasser) und eine möglichst große rutschfeste Fläche für die Übungen bieten.

 

 

 

 

Bedingungen:
 

  • du solltest mindestens 12 Jahre alt sein
     
  • du solltest keine Angst davor haben ins Wasser zu fallen. Dies passiert jedoch aus der Erfahrung heraus selten, da ich die Übungen langsam aufbaue und Variationen anbiete, die du je nach Gefühl wählen kannst
     
  • du solltest 500m am Stück Brust schwimmen und dich mindestens 15 Min über Wasser halten können ( eine Sicherheitsleash wird gestellt)
     
  • du erhältst eine kurze Einweisung in die richtige Paddle- Technik und musst auch nicht auf dem Board stehen können oder bereits Yoga praktiziert haben, die Erfahrung zeigt jedoch, dass der Kurs mehr genossen werden kann, wenn du zumindest schon einmal ein SUP ausprobiert oder Yoga praktiziert hast.
paddeln zum Yoga
SUP in progress
zufriedene Teilnehmer

Bitte kleide dich in lockerer Sportkleidung aus Material, welches sich nicht zu sehr voller Wasser saugt bzw. Badekleidung und bringe dir etwas zu trinken mit. (keine Glasflasche)

 

Ich behalte mir vor den Kurs bis zu 2 Std. vor Beginn bei Regen und/oder Gewitter abzusagen.

 

SUP-Touren:

 

Für eine Begleitung deiner ersten Paddelschläge auf dem Board oder einer schönen SUP-Tour (optional mit eingebundener Yogaeinheit) biete ich auch individuell auf deine Bedürfnisse angepasste Touren, zum Beispiel im Naturschutzgebiet von Ginsheim oder der Königsklinger Aue bei Heidenfahrt Nähe Ingelheim an. 

Kontaktiere mich hierzu gerne für deine individuelle Tour. 

Kirsten beim Anleiten
SUP-Tour